Meine Nischenseiten-Optimierungs-Challenge 2021-Frontend und Abschluss

Damit starten wir zum dritten und letzten Update mit dem Frontend der Webseite. Das Frontend beschreibt den für alle sichtbaren Bereich der Webseite. Also den Content, die Bilder, Absätze und Überschriften, Links und Produkte für Affiliate-Marketing. Ich zeige euch in diesem Update 3, wie die Webseite bisher aussah und was ich verändert habe. Dazu sind die wichtigsten Tipps für das Frontend optisch und inhaltlich erkennbar. Zum Abschluss der Bearbeitung gebe ich im Fazit für meiner Arbeiten bei der Nischenseiten-Challenge 2021.

 

Es sind 3 weitere Beiträge zu diesem Thema entstanden:

es geht um die Seite figurenfan.de

Meine Nischenseiten-Challenge 2021 Der Start

Meine Nischenseiten-Challenge 2021 Keywords Plugins

Meine Nischenseiten-Challenge 2021 SEO im Backend

 

Wenn Ihre Seite so aussieht, sollten Sie handeln!

Ich habe hier als Beispiel eine meiner Webseiten genommen. Diese Webseite wurde ganz zu Anfang vor etwa zwei Jahren beschrieben und dann nicht mehr angefasst. Sie ist wenig erfolgreich.

Meine Nostalgieseite figurenfan vor der Bearbeitung

 

 

Das wird sich jetzt ändern

Was ist da und wo will ich hin? Mein Ziel ist es , dem Kunden zu vermitteln, dass hier wirklich ein Fan sitzt, der mit sachdienlichen Informationen und Leidenschaft diese Unterseite aufgebaut hat.

 

Mit folgenden Änderungen werde ich die Seite umbauen:

1) Textlänge etwa 500 Worte

2) Mehrfache Nennung des Keywords auch als Longtail-Alternative ( Keyword Kombinationen)

3) Etwa alle 150 Wörter Textabsatz für bessere Lesbarkeit

4) Mindestens 2-3 Bilder, vielleicht sogar eine kleine Galerie?

5) 2-3 Zwischenüberschriften in H3

5) Wichtige Worte oder Texte in Fett für Querleser und Überflieger

6) Interne Links zu ein oder zwei internen Seiten

7) Mindestens ein externer Link zu gartendekofan.de

 

Folgene Keywords wurden eingebaut:

Das Hauptkeyword = Nostalgie

Die Longtail Kewords = Nostalgie Figuren, Nostalgiefiguren, Nostalgie Dekofiguren, Vintage Nostalgie, Weihnachtliche Nostalgie, Nostalgische Blechfiguren, Nostalgiefiguren aus Keramik, Nostalgiefiguren aus Porzellan, nostalgische Krippenfiguren aus Polyresin Kunstharz.

Wenn Ihr es richtig erkennt, sind noch weitaus mehr Keywords im Text 😉

Mit der Zeit werdet Ihr schnell wissen, was sich als Keyword eignet.

 

Kostenlose Hilfe Tools für das Frontend und Content

 
Einfach den Text rüberkopieren und schon zeigt euch der Wortzähler die Anzahl an.
So oft finde ich ein alternatives Wort nicht. Dieses Tool hilft weiter.
Kostenlose Anmeldung macht Sinn. Dann könnt ihr den Text direkt komplett prüfen.
 
Weitere kostenlose Tools finden Ihr in den anderen Beiträgen zur Challenge.

 

Hier seht Ihr das Ergebnis!

Leider musste es etwas vergrößert werden, damit alles draufpasste. Darunter hat die Auflösung hier im Bild gelitten. Im Original sieht es klasse aus, wie ihr auf der Originalseite auf figurenfan.de/nostalgie-figuren sehen könnt.

 

 
 
 

 

 
 
 
 

Mein Fazit zu den Arbeiten für die Nischenseiten-Challenge 2021

Die Hintergrundarbeiten (Backend) für eine gute SEO Bewertung von Google sind für die komplette Figurenfan-Seite abgeschlossen. Am Beispiel meiner Nostalgieseite könnt ihr gut erkennen, was mit SEO Arbeiten möglich ist. Arbeitsaufwand für den gesamten Artikel/Seite im Frontend und Backend waren etwa 3 Stunden inkl. Vorbereitungszeit für Bildersuche, Anpassungen und Keyword/Longtail-Keyword Recherche. Das ist meines Erachtens ein überschaubarer Zeitrahmen. Allerdings nicht für den Zeitrahmen der Challenge mit etwa 25 Tagen bei meinen 150 Seiten/Beiträgen. So werde ich jetzt nach und nach die Seiten und Beiträge nach meinem Muster nachbearbeiten. Ihr werdet eurer Muster selber finden müssen. Aber wenn euch meine Aufzeichnungen ein bisschen weiterhelfen, freue ich mich immer über einen hilfreichen Link zu meinen Ausführungen.

Bleibt Gesund und denkt immer an euer Ziel.

Der Wortfan

 

PS: Mehr zu Peer Wandiger ( bekannt von Selbständig-im-Netz) und der Nischenseiten Challenge findet Ihr auf seiner Webseite nischenseiten-guide.de.

4 Gedanken zu „Meine Nischenseiten-Optimierungs-Challenge 2021-Frontend und Abschluss“

  1. Moin Peter, schön geworden dein Figurenseite und gut hier beschrieben. Als früher WH40k Spieler hab ich natürlich ne Affinität zu Figuren 😉 Also mich erschlägt deine Seite nicht und ich mag auch die Nutzung von beiden Seitenleisten. Persönlich würde ich den Raum anders nutzen, also z.b. Impressum etc. eher in die Fußleiste.
    Frage – wie machst du das mit den Bildrechten von den Figuren – also nicht die du per Amazon API ziehst sondern die Freigestellten Bilder im Text ?
    Vielleicht nimmst du Bemal-Figuren a la WH40K oder Zinn Allgemein noch auf.

    Antworten
    • Hallo Christian, vielen Dank für deine Anmerkungen und Bewertungen.
      Gute Idee mit den Zinnfiguren bzw. Warhammer 40.000 …werde ich mal prüfen. Du hast jetzt bereits die technisch überarbeitete Version der Seite gesehen. Nachdem ich einen Speed-Test gemacht hatte, der bei Google Speed Test bei katastrophalen 17-49 Punkten lag, habe ich alles rausgerissen und zusammengestrichen, was Speed kostet. Mittlerweile sind sogar die Google ADS rausgeflogen, die ganz viel Speed klauen. Die paar Euro im Momat sind mir bessere Google Plazierungen nicht wert. Vorteil ist jetzt auch eine wesentlich bessere Handhabung mit Handy. (immerhin 70 % meiner Besucher) Google Speed ist jetzt im mobilen Bereich bis 92…da bin ich schon ganz zufrieden. Bin gespannt, ob und wie das Google und meine Besucher honorieren.

      Im Backend nutze ich jetzt wp optimze. Sehr einfach und effektiv. Ob ein weiteres Plugin mit CDN von optimole Sinn macht, muss ich noch prüfen. Pingdom zeigt mir zu Anfang D62, jetzt B82…also das hat schon richtig was gebracht und ich bin noch nicht fertig. Macht Spaß, da mal dran zu gehen und die ersten Erfolge zu sehen.

      Für die Fotos nutze ich Pixabay und Pexels. Klar, etwas Risiko, aber eine andere Lösung hab ich im Moment nicht, außer wieder zahlen. Kennst due eine bessere oder wie sind da deine Erfahrungen?

      Lg….Peter

      Antworten
  2. Hallo Peter,

    eigentlich ein ganz interessantes (weil anderes) Thema… Aber ganz ehrlich: Mich erschlägt die Seite. Eine Sidebar (links) würde ich komplett entfernen, außerdem etliche Widgets wie rechts das Archiv. Das ist für mich eine absolute Reizüberflutung, einfach zu viel. Auch das Menü oben würde ich zusammenstutzen. Und wenn du hier nur die einzelnen Punkte kürzt. Zum Beispiel “Figuren Materilien” zu “Materilien”. Datenschutz und Impressum würde ich in die Sidebar oder Footer auslagern. Schon wirkt das alles etwas stimmiger. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich deine Seite entwickelt. Daumen sind gedrückt!

    Grüße aus dem Harz
    Dennis

    Antworten
    • Hallo Dennis, vielen Dank für deine Anmerkungen. In der Tat greifst du einen Gedanken auf, den ich sowieso kurzfristig auf meiner Agenda hatte. Da die Ladezeiten für Google ja immer wichtiger werden, bin ich bereits in der Überarbeitung, durch eine Vereinfachung die Ladezeiten zu verkürzen. Da passen deine Ideen sehr gut zu meinen Gedanken. Vielen Dank dafür.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen benötigen wir Ihr Einverständnis zur Veröffentlichung des Kommentars. Alle IP's sind grundsätzlich anonymisiert. Sie brauchen auch keinen Namen oder Mailadresse angeben. Dann erscheint es anonym. Grundsätzlich werden alle Kommentare vor Freigabe geprüft.